Über mich

IMG_7101
Mein Name ist Annette, ich bin 38 Jahre alt und bin leidenschaftliche Künstlerin.
Trotz meiner körperlichen Behinderung, die mich jeden Tag an den E-Rollstuhl bindet und mich abhängig von fremder Hilfe macht, führe ich ein schönes und abwechslungsreiches Leben.
Ich habe Freunde, gehe bzw. fahre auf Parties, führe meine Projekte durch und widme mich meiner Kunst. Das Malen ist mittlerweile viel mehr geworden als ein gewöhnlicher Zeitvertreib.
In meinem Atelier lasse ich meine Traumwelten entstehen, die immer mehr Menschen erreichen und berühren können. Die Enkaustik-Technik ermöglicht es mir mich kreativ auszuleben, mich mitzuteilen und in Kontakt zu treten. Durch sie kann ich als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft am Leben Teil haben, ernst genommen werden und vielleicht sogar eine Inspiration für viele andere Menschen mit Behinderung sein.
Mit den Jahren, bin ich fast eine Art fester Bestandteil der Düsseldorfer Altstadt geworden, der erkannt und gesehen wird.
Der Wert meiner Kunst liegt nicht etwa in dem Arbeitsaufwand oder der Zeit, die ihre Entstehung braucht.
Er liegt auch nicht in seiner Vermarktung und lässt sich nicht mit Investitionskosten bestimmen.
Der Wert liegt in dem, was dahinter steckt – in der Botschaft, die ich in die Welt hinaus lebe.

Da ist immer ein Weg!